Religiöse Ikonen

Filter

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Religiöse Ikonen

Das Anbringen eines religiösen Bildes in der Wohnung ist für viele Menschen ein Bekenntnis zum Glauben und zu den christlichen Werten, die sie vertreten. Häufig werden auch Metallkreuze oder religiöse Ikonen an die Wand gehangen. Diese Art der Darstellung von Jesus, Maria oder Heiligen geht auf die byzantinische Spiritualität zurück. Darüber hinaus ist das Malen von Ikonen in der orthodoxen Religion eine heilige Tätigkeit, die den Autor des Heiligenbildes Gott näherbringt.

Oftmals gibt es auch in gegenwärtigen Häusern Platz für eine heilige Darstellung. Allerdings passen traditionelle Heiligen- oder Christusbilder nicht immer in moderne Innenräume. Deshalb bieten wir schöne und präzise gefertigte Metall-Heiligenbilder an. Sie passen nicht nur perfekt in Privatwohnungen, sondern auch in Kirchen und Kapellen.

Religiöse Bilder für die Wand

Religiöse Ikonen für zu Hause, sowohl aus Holz als auch Metall, sind eine ausgezeichnete Geschenkidee für eine religiöse Person. Sie eignen sich für alle Arten von Anlässen, die mit der Religionsausübung zusammenhängen, wie z. B. Taufe, Kommunion, Konfirmation, Hochzeit oder Ordination. Du kannst dich für ein Bild mit der Jungfrau Maria mit Kind, Christus oder Papst Johannes Paul II. entscheiden.

Traditionelle religiöse Ikonen aus Holz passen perfekt in Häuser und Wohnungen im klassischen Stil. Sie eignen sich auch hervorragend für traditionelle Kirchen und Kapellen. Religiöse Bilder aus Metall sind nicht nur eine schöne Ergänzung für private Innenräume, sondern auch für Gotteshäuser mit modernem Charakter.

Häuslicher Platz zum Beten

Religiöse Bilder aus Holz oder Metall eignen sich nicht nur zum Aufhängen an der Wand, sondern auch zum Aufstellen im Regal. Außerdem ist es in traditionellen Häusern üblich, ein so genannte heiliges Plätzchen einzurichten. Dort werden religiöse Bilder und Kreuze aufgestellt, manchmal auch Blumen und Kerzen. So entsteht ein Ort für Gebet, Stille und religiöse Besinnung. Die ganze Familie versammelt sich dort zum gemeinsamen Gebet. Der Ort befindet sich in der Regel an einem gut sichtbaren Platz, sodass jeder, der eintritt, das Kreuzzeichen vor der Darstellung des Erlösers oder seiner Mutter machen kann. Das Aufhängen eines Heiligenbildes an der Wand ist der erste Schritt, um die Gläubigen in den eigenen vier Wänden in täglichen Kontakt mit Gott zu bringen und den Segen seiner Barmherzigkeit zu empfangen.